Restaurant Saray

Lassen Sie sich in die Welt von „tausend und eine Nacht“ entführen! In der Uhlandstraße des Berliner Stadtteils Charlottenburg-Wilmersdorf, unweit des Kurfürstendammes, liegt das Restaurant „Saray“, das einen Hauch von Altorient in den modernen Stadtteil bringt. Geboten wird ein breites Menüsortiment aus der persischen und arabischen Küche, das von typischen Schmor- und Grillgerichten über Reisspeisen bis hin zu Fischspezialitäten reicht. Keinesfalls entgehen lassen sollte man sich das Angebot an exotischen Desserts, das beispielsweise „Sholed Sard“ - einen persischen Reispudding mit Safran, Rosenwasser und Mandeln - oder „Bastani e Corma“ - persisches Datteleis - umfasst. Wer nach dem Essen noch Zeit für eine Pause hat, kann diese entspannt auf einem Diwan in der Shisha-Lounge bei einem orientalischen Mokka und einer Wasserpfeife oder einer Zigarre verbringen. Ans Herz gelegt sei das Saray (dessen Name übrigens die altpersische Bezeichnung für „Heim“ oder „Haus“ ist) auch demjenigen, der sein nächstes Fest unvergesslich gestalten will – der hauseigene Catering-Service vermag von einfachen Mittagstisch bis zum exklusiven Buffet sämtliche Wünsche zu erfüllen.

ÖFFNUNGZEITEN

täglich von:

Mo – Fr      12:00 – 00:00

Sa – So      12:00 – 02:00

KONTAKT

Uhlandstraße 142

10719 Berlin

E-Mail: info@saray-berlin.de